Seit April 2017 werden die Litfaßsäulen in Oberwart vom Unternehmen "Platzhirsch" bewirtschaftet. Alle Infos und Tarife finden Sie hier.

 

Aufgrund eines Gemeinderatsbeschlusses aus dem Jahr 1978 ist in Oberwart das wilde Plakatieren und Aufstellen von Plakatständern an öffentlichen Plätzen verboten. Aus diesem Grund wurden 16 Litfaßsäulen angekauft und verteilt über Oberwart und St. Martin/Wart aufgestellt. Bis zum April 2017 wurden diese von Wirtschaftshof-Mitarbeitern beklebt. Dann wude beschlossen, die Litfaßsäulen zu verpachten, um die Bewirtschaftung professioneller zu machen und das Stadtbild von Oberwart zu verschönern.

Nach Einholung mehrerer Anbote ging der "Platzhirsch" aus Fürstenfeld als Bestbieter hervor. Es ist gelungen, für Oberwarter Unternehmer und Vereine Sonderpreise mit dem "Platzhirsch" zu vereinbaren.

Eine Litfaßsäule hat sich die Stadtgemeinde Oberwart behalten: Die Säule vor dem Park an der Ecke Hauptplatz / Prinz Eugen-Straße wird weiterhin von der Stadtgemeinde betrieben. Alle Oberwarter Vereine und Unternehmer können hier GRATIS ihre Veranstaltungen ankündigen: Bitte die Plakate (1 pro Veranstaltung, wenn Platz vorhanden ist auch gerne 2) bis Mittwoch 16:00 bei Nadine Imre in der Infosstelle vorbeibringen. Donnerstags wird plakatiert.

pdfInfo Kultursäulen Oberwart

pdfInfo Kultursäulen Oberwart für Vereine