Bürgermeister Georg Rosner, Stadtrat Christian Benedek und Stadtrat Ewald Hasler

 

Erstmals in der Geschichte des Oberwarter Rathauses wird es im Keller des Gebäudes einen Gastronomiebetrieb geben. In den vergangenen Jahren wurde das alte Gewölbe von der PIK Süd GmbH, die Pächter der Räumlichkeiten ist, frei gelegt und aufwendig saniert. Mit den Gastronomen Jeanette und Markus Steffen wurden Betreiber gefunden, sie eröffnen am 27. Mai 2022 den Rathauskeller und freuen sich auf viele Gäste.

Am 27. Mai 2022 um 10 Uhr geht es los und das ganze Wochenende steht im Zeichen der Eröffnungsfeier - mit Musik, gekühlten Getränken und Schmankerln aus der Wirtshausküche. Die Familie Steffen kann außerdem mit einer Besonderheit aufwarten, denn im Rathauskeller wird es das "Rathausbräu" geben - ein Bier, dass speziell für das Lokal gebraut wird und auf dessen Etikett auch der Oberwarter Wächter zu finden ist. Das wird man übrigens auch in der 2 Liter-Flasche für zuhause erwerben können.