Gruppe vor dem Rathaus

Für die Hort-Kinder in Oberwart gab es vor Weihnachten noch aufregende Tage. Zwei Ausflüge standen auf dem Programm:

Die Hortgruppe 3 beschloss anstatt eines Weihnachtsfestes einen Spaziergang durch die Stadt zu machen, den Menschen auf der Straße Kleinigkeiten zu schenken und ihnen ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen. Auf ihrer Runde durch die Innenstadt waren die Kinder mit ihren Pädagoginnen auch im Rathaus und haben zum Abschluss ihres Spaziergangs auch ein Foto mit dem "Koarl" gemacht.

Wenige Tage vor den Weihnachtsferien gab es für die Hort-Kinder einen Ausflug ins Dieselkino. Mit dem "Grinch" stimmte man sich auf Weihnachten ein. Kindern und Pädagoginnen hat der Kinobesuch sehr gut gefallen, eine Gruppe hat sich das Thema für eine Bastelarbeit ausgesucht. Jeder Schüler hat jetzt einen Grinch aus Papier zu Hause.