Bürgermeister mit Fotografen bei der Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung "Menschenbilder" ist derzeit im Stadtpark Oberwart zu sehen. Bei dieser Wanderausstellung wollen die Burgenländischen Berufsfotograf/-innen die Vielfältigkeit ihrer Arbeit zeigen und dabei in allen Bildern den Menschen in den Mittelpunkt stellen. "Es soll zeigen, dass wir nicht nur gute Handwerker sind, sondern mitunter auch Künstler", erklärte Maria Hollunder-Oktabec (Vorsitzende der Fachvertretung Berufsfotografen Burgenland) bei der Eröffnung der Ausstellung in Oberwart. 29 Berufsfotograf/-innen aus allen Bezirken des Landes haben sich am Gemeinschaftsprojekt beteiligt - das Ergebnis kann man noch bis 2. November 2018 im Stadtpark sehen. Bürgermeister LAbg. Georg Rosner freut sich, dass die Ausstellung in Oberwart Station macht: "Ich war von der Idee sofort begeistert und ich finde, der Stadtpark bietet den perfekten Rahmen für Kunst im öffentlichen Raum. Ich lade alle Bürger/-innen und Besucher/-innen unserer Stadt ein, "Menschenbilder" zu besuchen, ein wenig zu verweilen und die Bilder auf sich wirken zu lassen."