Bürgermeister mit Gruppe beim Tag des Brauchtums

Der Leseverein der Reformierten Jugend Oberwart hat am Wochenende zum Tag des Brauchtums geladen. Von 10 bis 16 Uhr wurde den Besucher/-innen ein buntes Programm geboten: Basteln mit Naturmaterialien, Mäharbeiten "Anno Dazumal", Korbflechten und ein Kinderprogramm mit Dosenwerfen, Seilhüpfen und andere Geschicklichkeitsspiele. Auch die Kulinarik durfte natürlich nicht zu kurz kommen. Mit Pogatscherlvariationnen, ausgelassenem Speck, Erdäpfelgulasch und Baumkuchen wurden die Gäste verwöhnt. Bürgermeister LAbg. Georg Rosner gratulierte den Organisatoren zum gelungenen "Tag des Brauchtums".