Bürgermeister LAbg. Georg Rosner mit den Teilnehmer/-innen des Peace Run vor dem Rathaus

Der “Peace Run” ist ein weltumspannender Fackellauf, in welchem Menschen ein gemeinsames Zeichen für Frieden, Toleranz und Harmonie setzen! Internationale Läuferteams tragen dabei die brennende Friedensfackel über geografische, politische und kulturelle Grenzen hinaus und besuchen Schulen, Gemeinden, Organisationen und Einrichtungen des öffentlichen Lebens. Gestern hat das Staffelteam in Oberwart Halt gemacht und wurde auch von Bürgermeister LAbg. Georg Rosner vor dem Rathaus empfangen. "In Frieden zu leben ist ein unglaubliches Geschenk, das wir viel mehr schätzen sollten. Eine Aktion wie der Peace Run ist eine wunderbare Initiative - nicht nur, um auf dieses Thema aufmerksam zu machen sondern auch um Menschen unterschiedlicher Länder und Kulturen zusammen zu bringen und das friedliche Miteinander zu fördern."