WallfahrtMariazell 1600 x 1200

Die römisch-katholische Pfarrgemeinde Oberwart hat vergangene Woche wieder die traditionelle Fußwallfahrt nach Mariazell organisiert. Drei Tage lang waren die Wallfahrer unterwegs und auch Bürgermeister LAbg. Georg Rosner war unter den Teilnehmern: "Zu Fuß nach Mariazell zu gehen, ist immer wieder ein schönes Erlebnis. Man ist in netter Gesellschaft, hat aber auch viele Momente der Ruhe für sich selbst. Ich freue mich, dass ich auch heuer wieder die Zeit gefunden habe, um dabei zu sein."

Am Foto: Bürgermeister LAbg. Georg Rosner mit der jüngsten Wallfahrerin Pia Freißmuth (10 Jahre), mit dem ältesten Teilnehmer Herbert Imre (82 Jahre) und mit den beiden Hauptorganisatoren Helmut Gabriel (rechts außen) und Willi Weber (links außen).