Stadt Oberwart RGB lowres

In Abstimmung mit der Stadtgemeinde Oberwart hat sich der UDB (Umweltdienst Burgenland) auf eine eingeschränkte Öffnung der Altstoffsammelstelle ab dem 14 April 2020 verständigt. Daher gelten auch wieder die regulären Öffnungszeiten für unseren Lagerplatz für Baum- Strauch- und Grünschnitt. 

 

WICHTIG. Bitte beschränken Sie Ihre Entsorgungen über die Abfallsammelstelle auf das Notwendigste!

Für Entrümpelungen oder Wohnungsräumungen ist jetzt NICHT der richtige Zeitpunkt!

Gehören Sie zur RISIKOGRUPPE (ALLE Menschen über 65 Jahre, Menschen mit Vorerkrankungen), bleiben Sie bitte vorerst zu Hause!

 

Um die Offenhaltung der Abfallsammelstelle für den weiteren Verlauf der Maßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 sicherstellen zu können, müssen folgende Regeln beachtet werden:

 

Einschränkungen bei der Abgabe der Abfallsammelstelle:

  • Mengenbegrenzung: Abgabemenge bis max. 1m³.
  • Keine Annahme von kostenpflichtigen Abfallarten (Zahlungsverkehr nicht möglich). Davon ausgenommen sind die Abfallarten Sperrmüll und Holz.

 

Verhalten in der Abfallsammelstelle: 

  • Der Zugang ist reglementiert (Blockabfertigung). Mit Wartezeiten ist zu rechnen. Bitte keine Menschenansammlungen im Zuge dieser Wartezeiten vor der Altstoffsammelstelle.
  • Der Zutritt in das Altstoffsammelzentrum ist ausnahmslos nur mit Mund-/Nasenschutz erlaubt.
  • Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten!
  • Der Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen ist einzuhalten!
  • Auch das Personal muss Abstand wahren. Die ASZ-Mitarbeiter können Ihnen derzeit beim Ausladen nicht behilflich sein.
  • Zuwiderhandeln führt zum Verweis aus der Abfallsammelstelle.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!

pdf-Datei öffnet in neuem Fenster Aushang UDB Regeln für Eingeschränkten Betrieb288.57 kB