BluhendesOberwart Logo Das Ortsbild mit Blumenbeeten und Grüninseln bunt und freundlich gestalten. Das ist das erklärte Ziel der Familienausschuss-Initiative „Blühendes Oberwart“. In Zusammenarbeit mit dem „Burgenländischen Volksbildungswerk“ und dem Verein „Oberwart blüht auf“ will die Stadtgemeinde die Natur auf einfache aber doch wirkungsvolle Weise in die Stadt bringen. Das Besondere daran ist, dass die Bürger/-innen mit ihren Ideen aber auch mit aktiver Mitarbeit an diesem Projekt beteiligt sein sollen.


Blühendes Oberwart!

Das Ortsbild mit Blumenbeeten und Grüninseln bunt und freundlich gestalten. Das ist das erklärte Ziel der Familienausschuss-Initiative „Blühendes Oberwart“. In Zusammenarbeit mit dem „Burgenländischen Volksbildungswerk“ und dem Verein „Oberwart blüht auf“ will die Stadtgemeinde die Natur auf einfache aber doch wirkungsvolle Weise in die Stadt bringen. Das Besondere daran ist, dass die Bürger/-innen mit ihren Ideen aber auch mit aktiver Mitarbeit an diesem Projekt beteiligt sein sollen. Nachhaltigkeit und die mehrjährige Bepflanzung der Beete stehen dabei im Vordergrund. Langfristig gesehen soll dadurch auch das häufige Mähen der Grünflächen vermieden werden. Die Bepflanzung der Beete erfolgt in Absprache mit Pflanzenexperten DI Karl Hillebrand und den beteiligten Bürger/-innen, die Kosten für die Blumen und Sträucher übernimmt die Stadtgemeinde Oberwart. Das Projekt „Blühendes Oberwart“ bietet den Teilnehmenden nicht nur die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und damit die Stadt bunter zu gestalten, ihnen wird mit dieser Initiative auch ein kostenloses Service der Stadtgemeinde geboten, um sich Wissen über Pflanzen und Blumen anzueignen.

Folgende Punkte sind in den kommenden Monaten im Rahmen des Projektes noch umzusetzen:

- Setzen von passenden und farblich abgestimmten Frühjahrsblühern (Narzissen, Tulpen, Krokusse, …)
- Nachsetzen im Frühjahr nach ev. Winterschäden (wann, was, wer?)
- Düngen im Frühjahr mit Langzeitdünger

Für alle Teilnehmer/-innen des Projektes haben wir eine Pflegeanleitung zusammengestellt - mit wichtigen Tipps, damit sich die Pflanzen gut entwickeln können:

pdf-Datei öffnet in neuem Fenster Pflegetipps

 

Rückfragen:

Karin Tomisser

Büro Bürgermeister

Hauptplatz 9, 7400 Oberwart

Tel: 03352/38055-114

Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!